Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Für die Kleinen und Großen

Publikumstage der InnoTrans 2016 am 24. und 25. September

Hightech auf der Schiene, Spaß und Spiel für die Familie

Für alle Eisenbahnfans, ob jung oder schon etwas älter, gibt es am Wochenende nach der InnoTrans Fachmesse nur eine Adresse: das Frei- und Gleisgelände der Messe Berlin. An den Publikumstagen haben alle Besucherdie Gelegenheit, die neuesten Wagen, Loks, Bahnen und Züge sowie Schienen-Spezialfahrzeuge aus nächster Nähe zu besichtigen und zu bewundern.

Attraktionen für Bahnfans und Besucherzwerge

Etliche Ausstellungsstücke werden weltweit zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt. Schauen Sie doch hier in die genaue Fahrzeugliste.

Neben Hightech auf der Schiene gibt es jede Menge Spaß und Spiel für die ganze Familie sowie zahlreiche Informationsangebote. Kinder kommen zum Beispiel beim Schminken oder auf mehreren Hüpfburgen und einer Super-Rutsche voll auf ihre Kosten. Publikumsliebling „Emma“ – eine alte Dampflock – lädt alle Besucherzwerge zu einer exklusiven Mitfahrt im Führerhaus ein.

Die Fakten kurz und knapp

Die InnoTrans Publikumstage haben am Samstag, den 24. September und Sonntag, den 25. September 2016 von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 3,00 Euro und ist für Kinder bis 14 Jahre frei. Das Eisenbahnspektakel ist über den S-Bahnhof Messe Süd zur erreichen. Zudem gibt es alle zehn Minuten einen kostenfreien Bus-Shuttle vom Parkplatz Olympischer Platz zum Messeeingang Süd und zurück.

Kontakt:

Erik Schaefer
T +49 30 3038 2034
F +49 30 3038 2190

schaefer@messe-berlin.de

In Zusammenarbeit mit

DB Logo