Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Für die Kleinen und Großen

Publikumstage der InnoTrans

Hightech auf der Schiene, Spaß und Spiel für die Familie

Für alle Eisenbahnfans, ob jung oder schon etwas älter, gibt es am Wochenende nach der InnoTrans Fachmesse nur eine Adresse: das Frei- und Gleisgelände der Messe Berlin. Mehr als 16.000 kleine und große Bahnfans nutzten im Anschluss an die InnoTrans 2016 die Gelegenheit, die neuesten Wagen, Loks, Bahnen und Züge sowie Schienen-Spezialfahrzeuge aus nächster Nähe zu besichtigen und zu bewundern.

Attraktionen für Bahnfans und Besucherzwerge

Neben Hightech auf der Schiene gab es jede Menge Spaß und Spiel für die ganze Familie sowie zahlreiche Informationsangebote. So sorgten mehrere Hüpfburgen, die Super-Rutsche „FunSlide“ und die mit 120 Quadratmetern größte begehbare Spielzeugeisenbahn des Landes für jede Menge Spaß. Publikumsliebling „Emma“ – eine alte Dampflok – lud alle Besucherzwerge zu einer exklusiven Mitfahrt im Führerhaus ein.

Die Deutsche Bahn informierte mit Talkrunden zu regionalen Bahnthemen, Ausbildungsberufen, Bauprojekten und Umweltschutz. Am Publikumssonntag veranstaltete sie den „Tag des Eisenbahners“.

Kontakt:

Erik Schaefer
T +49 30 3038 2034
F +49 30 3038 2190

schaefer@messe-berlin.de

In Zusammenarbeit mit

DB Logo