Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

InnoTrans Preview

In der ursprünglich geplanten Woche der InnoTrans ab dem 21. September 2020 startet die InnoTrans Preview und gibt einen virtuellen Vorgeschmack auf die Highlights der bevorstehenden InnoTrans im April 2021.

Auf der InnoTrans Preview Seite wird eine Übersicht über die neuesten Entwicklungen der Branche gegeben. InnoTrans-Aussteller stellen hier beispielsweise in Videos Ihre Firmen und Produkte vor. Neben der neuen Möglichkeit von 360°‑Rundgängen durch Züge gibt es auch Produkte in 3D‑Darstellung oder Augmented Reality.

Zusätzlich bieten Aussteller Webinare zu aktuellen Themen an. Diese stehen in der Regel auch nach der Durchführung als On-Demand-Video zur Verfügung.

Miteinander die Zukunft der Mobilität diskutieren – die digitale InnoTrans Convention im September 2020

Einige Partnerverbände der InnoTrans werden ihre Formate, die im Rahmen der InnoTrans im September live stattgefunden hätten, digital veranstalten. So finden in der Woche vom 21. September die Dialogforen des Verbands der Bahnindustrie und des Deutschen Verkehrsforums sowie dessen International Bus Forum online als digitale InnoTrans Convention statt.

FAQ-Besucher

Ist die Teilnahme an der InnoTrans Preview kostenlos?

Die InnoTrans Preview ist für alle Besucher frei zugänglich. Für die Teilnahme an den Dialogforen und Webinaren wird in der Regel keine Teilnahmegebühr erhoben.

Wie kann ich an den Webinaren teilnehmen?

Alle Webinare werden sowohl auf der InnoTrans Preview Seite aufgelistet, als auch zusätzlich im eigentlichen Eintrag des Ausstellers im Virtual Market Place®. Von dort führt jeweils ein Link direkt zum Webinar des Ausstellers. Nach dem Webinar kann der Aussteller eine Aufzeichnung verlinken, so dass es dann On-Demand zur Verfügung steht.

FAQ-Aussteller

Wie nehme ich an der InnoTrans Preview teil und was kostet es?

Um als Aussteller an der InnoTrans Preview teilnehmen zu können, müssen Sie zunächst im Ausstellerbereich des Virtual Market Place® eine der neuen Funktionen buchen (Videos, Webinare, 3D-Produkte oder 360°-Rundgänge). Diese stehen Ihnen dann regulär für Ihr Ausstellerprofil im Virtual Market Place® zur Verfügung. Parallel werden wir alle Einträge in diesen Kategorien auf der InnoTrans Preview Seite sammeln und nach Segmenten und Firmennamen geordnet vorstellen. Die neuen Funktionen, die in die InnoTrans Preview integriert werden, sowie deren Preise finden Sie in dieser Übersicht (PDF, 123,4 kB).

Welche Formate muss ich für Videos zur Verfügung stellen?

Videos müssen auf einer Videoplattform wie YouTube oder Vimeo hochgeladen werden. Mit dem Link dieser Plattformen kann das Video dann in Ihren Eintrag im Virtual Market Place® eingebunden werden. Unsere Online-Redaktion unterstützt Sie hier gern: +49 30 3038 2180, editorial@virtualmarket.innotrans.de

Welche Vorrausetzungen müssen für die Darstellung eines 3D-Produkts erfüllt sein?

Die Erstellung der 3D-Produkte erfolgt durch unseren Partner rooom AG. Dieser stellt einen Online-Konfigurator bereit, der auch die verschiedenen Formate abfragt und daraus resultierend einen Preis berechnet. Bei technischen Fragen können Sie sich auch direkt an exhibitor-service@rooom.com wenden.

Wie kann ich ein Webinar einstellen?

Nach Buchung einer Webinar-Auflistung können Sie im Virtual Market Place® Ihren Webinar-Eintrag bearbeiten und dort Titel, Thema und Zeitpunkt angeben. Über einen Link gelangen die Besucher zu Ihrem Webinar. Die Plattform für das Webinar und technische Realisation liegt dabei in den Händen des Ausstellers. Alternativ bieten wir allerdings auch ein Komplett-Paket für bis zu 1.000 Webinar-Teilnehmer an. Mehr Information erhalten Sie von unserer Online-Redaktion: +49 30 3038 2180, editorial@virtualmarket.innotrans.de

Wie lange sind die Inhalte online?

Analog zu den anderen Zusatzleistungen stehen Ihnen alle neuen Produkte in Ihrem Virtual Market Place® Eintrag von der Buchung bis nach der InnoTrans 2021 durchgängig zur Verfügung. Die 3D-Produkte und 360°-Rundgänge zunächst bis Ende Mai 2021 und die Videos und Webinare sogar noch bis zum Frühjahr 2022. Bei den Webinaren kann nach erfolgter Durchführung ein Link zur Video-Aufzeichnung des Webinars eingefügt werden, so dass es On-Demand zur Verfügung steht. Auf der separaten InnoTrans Preview Seite werden die Einträge ab dem 21. September für mindestens 4 Wochen zu sehen sein.

Welche Zielgruppe hat die InnoTrans Preview?

Die InnoTrans Preview richtet sich, wie auch die InnoTrans selbst, an das gesamte internationale Fachpublikum in der Bahn- und Verkehrsindustrie, den Verkehrsunternehmen, der Politik und den Medien. Der Zugang zur InnoTrans Preview ist in keiner Weise eingeschränkt.

Am Freitag, den 18. September 2020 gibt es für Pressevertreter eine exklusive Media Sneak Preview. Für die Anmeldung und Akkreditierung wenden Sie sich bitte an das Presseteam der InnoTrans.

Wie wird die InnoTrans Preview beworben?

Die InnoTrans Preview wird ab dem 21. September 2020 zentrales Element der InnoTrans Website. Zusätzlich werden wir mit unseren Marketingkanälen auf diesen digitalen Vorgeschmack der InnoTrans 2021 aufmerksam machen. Dazu gehören der VMP-Newsletter, Verbreitung über Twitter und LinkedIn ebenso wie eine begleitende Pressearbeit. Zusätzlich empfehlen wir allen Ausstellern für ihr individuelles Webinar über eigene Kanäle zu werben und einzuladen.