Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

InnoTrans Blog

Aktuelle News, Stories und Trends rund um die Themen der InnoTrans 2020.

Die Leistungselektronik im Impuls 36Weh stammt von Medcom
Foto: Medcom Sp. z o.o

Leistungselektronik von Medcom für den Impuls

April 2020 - Der neue Impuls 36Weh des polnischen Fahrzeugbauers Newag SA ist ein dreiteiliger Gelenktriebzug, der sowohl elektrisch – mit Stromabnehmer unter Fahrstrom – als auch mit Diesel angetrieben werden kann. Ausgestattet wurde Polens erster Hybridzug mit Traktionswechselrichtern, Hilfsumrichtern, Batterieladegeräten, dem Zugsteuerungs- und Überwachungssystem (TCMS) und Niederspannungs- Verteilern von Medcom Sp. z o.o. aus dem polnischen Warschau.

mehr

Not- und Sicherheitsleuchten im Ceneri-Basistunnel
Foto: BöSha Technische Produkte GmbH & Co. KG

LED-Lichtlösungen für den Schweizer Ceneri-Basistunnel

April 2020 - Gesucht wurde Kompetenz bei Not- und Sicherheitsleuchten mit hohen Ansprüchen an Langlebigkeit und Qualität zur Entwicklung spezieller Beleuchtungen für den Ceneri-Basistunnel im Kanton Tessin. Bei der BöSha Technische Produkte GmbH & Co. KG waren diese Kriterien erfüllt

mehr

Darstellung der Geologie, eingebunden im BIM-Modell
Grafik: Amberg Group AG

Von der Planung bis zur Instandhaltung: Infrastruktur aus einer Hand

März 2020 - Zu viele Köche verderben den Brei, dieses altgediente Sprichwort gilt auch für den Betrieb von Bahninfrastrukturen. Zu viele Unternehmer undPartner machen Prozesse und Arbeiten oft unübersichtlich und unter dem Strich auch teuer. Die Amberg Technologies AG schafft Abhilfe und bietet mit ihren Lösungen, Produkten und Dienstleistungen ein maßgeschneidertes Gesamtpaket: von der Planung bis zur Instandhaltung.

mehr

Bild

Eurailpress Career Boost - In 90 Sekunden auf der InnoTrans zum Traumjob

März 2020 - Anfang November 2019 stockte die Bundesregierung die Mittel für den öffentlichen Nahverkehr auf der Schiene bis 2031 um insgesamt 5,2 Milliarden Euro auf. Mittel, die für den Ausbau der Digitalisierung im Zuge des Wandels der Mobilität benötigt werden. Damit dieser erfolgreich gelingt, ist die Branche auf tausende gut ausgebildete Fachkräfte angewiesen.

mehr

In Kanada haben sich die Displays schon auf Vancouvers Millenium Line bewährt.
Foto: Teleste Corporation

Informationsdisplays: Eines für alle Anwendungsfälle

März 2020 - Displays zur Kundeninformation und -unterhaltung sind für Verkehrsanbieter unerlässlich, nicht nur, um aktuelle Betriebsereignisse anzuzeigen, sondern auch als Werbe- und Unterhaltungsplattformen. Die finnische Teleste Corporation bietet hierfür ein breites Portfolio an Produkt- und Servicelösungen an, so zum Beispiel auch RGB-LED-Informationsanzeiger.

mehr

Das TSB soll die Zukunft der urbanen Mobilität werden.
Grafik: Firmengruppe Max Bögl

Maßgeschneidert für den urbanen Raum

März 2020 - Das Transport System Bögl (TSB) ist mit Geschwindigkeiten bis zu 150 Kilometern pro Stunde unterwegs, extrem leise, witterungsunabhängig und günstiger als herkömmliche spurgebundene Verkehrssysteme. Damit löst es zahlreiche Herausforderungen im städtischen Nahverkehr.

mehr

Mittels App können Fahrgäste sich bewusst für ein E-Fahrzeug zur Mitfahrt entscheiden.
Foto: Miquel Gonzalez

ViaVan und Shell starten Shared Ride in Amsterdam

März 2020 - ViaVan Technologies B.V., Europas Marktführer für öffentliche Mobilität, und Shell starten in Amsterdam ein innovatives Projekt zur Elektromobilität. Das vereint die Expertise von ViaVan in On-Demand-Mobilitätstechnologie mit den Fähigkeiten von Shell bei Ladelösungen.

mehr

Kleines Bauteil – große Wirkung
Foto: Konux GmbH

IoT und Künstliche Intelligenz für Predictive Maintenance

März 2020 - Auf der InnoTrans 2018 stellte die KONUX GmbH das Predictive Maintenance System für Weichen vor – eine End-to-End-Lösung, die mit IoT-Sensoren und Künstlicher Intelligenz (KI) die Netzverfügbarkeit verbessert, die Lebensdauer der Anlagen verlängert und Kosten reduziert.

mehr

Bild
Foto: PCM RAIL.ONE AG

Weichenschwellen-Fertigung mit Industrie 4.0

März 2020 - Konsequent auf Industrie 4.0 setzt die RAIL.ONE Schwandorf GmbH, eine Tochtergesellschaft der international operierenden PCM RAIL.ONE AG, in ihrem neuen Werk in Schwandorf, Deutschland:

mehr

Das Ergebnis des Kundenfeedbacks sind diese neuen Sitze.
Foto: DB AG / O. Lang

Sitzumbau ICE 4 und ICE 3 startet im März

Februar 2020 - Neben Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit spielt auch der Komfort auf Reisen eine wichtige Rolle. Umso nachdenklicher stimmten die Erkenntnisse des Kundenfeedbacks zu den Sitzen im ICE 4 und den modernisierten ICE 3: zu hart, zu kurze Sitzflächen, zu wenig Bewegungsfreiheit im Kopf- und Schulterbereich.

mehr

Philippe Citroën (UNIFE-Generaldirektor)
Foto: UNIFE

Digitalisierung, städtische Mobilität und die Zukunft der europäischen Eisenbahn

Februar 2020 - Gastbeitrag Philippe Citroën (UNIFE-Generaldirektor) - Angesichts des fortschreitenden Klimawandels und der zunehmenden Verstädterung, die ihn noch beschleunigen kann, wird die Digitalisierung des Eisenbahnsektors sicherstellen, dass der Schienenverkehr als umweltfreundlichster Verkehrsträger zum Rückgrat der Mobilität wird.

mehr

FRMCS
Foto: Siemens Mobility GmbH

Die Bahnkommunikation der Zukunft – FRMCS

Februar 2020 - Als vor rund 30 Jahren GSM-R, basierend auf der 2G-Technologie GSM, zum Standard für die Bahnkommunikation wurde, hat kaum jemand geahnt, wie rasant sich der technologische Wandel vollziehen würde.

mehr

Andreas Scheuer
Foto: BMVI

Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Bürgerfreundlichkeit

Februar 2020 - Die Digitalisierung des Verkehrs wird die Mobilität von Gesellschaft und Wirtschaft in den kommenden Jahren prägen und verändern. Es gilt, die Potenziale bei allen Verkehrsträgern nutzbar zu machen, um durch die digitale Vernetzung und die Nutzung von Mobilitätsdaten den mobilen Alltag aller EU-Bürgerinnen und Bürger zu verbessern.

mehr

Mobility+
Foto: Mikko Lemola/iStock

Mobility+ Aussteller präsentieren innovative Mobilität in der Stadt

Februar 2020 - Auf den Berliner Straßen ist seit September 2018 der BerlKönig unterwegs. Anders als in Goethes bekannter Ballade „Erlkönig“ handelt es sich beim BerlKönig um einen Ridesharing-Service. Die Kooperation des amerikanischen Unternehmens ViaVan mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) bietet Reisenden die Möglichkeit, unkompliziert die erste oder letzte Meile zu bewältigen.

mehr

Bus Display
Foto: Messe Berlin GmbH

Bus Display der InnoTrans

Februar 2020 - Das Europäische Parlament hat Ende November 2019 den Klimanotstand für Europa ausgerufen. Die Willenserklärung aus Straßburg impliziert einen dringenden Handlungsbedarf, auch im Bereich der Mobilität. In urbanen Gebieten bieten Elektrobusse eine Chance, den Stadtverkehr nachhaltiger zu gestalten. Auf dem InnoTrans Bus Display präsentieren 2020 internationale Bushersteller auf der einzigartigen Ausstellungsfläche im zentral gelegenen Sommergarten ihre emissionsfreien Fahrzeuge.

mehr