Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

InnoTrans Blog

Neue Messehalle hub27: Mehr Platz für die Zukunft der Mobilität

März 2021

hub27
hub27

Angesichts der ungebrochen hohen Nachfrage nach Ausstellungsfläche steht der InnoTrans im kommenden Jahr erstmalig eine neue Messehalle zur Verfügung: Der hub27 ist mit einer Fläche von 10.000m², circa anderthalb Fußballfelder, eine der größten stützenfreien Hallen Europas. Über direkte Verbindungsübergänge an die Messehallen 1 und 25 lässt sich die neue Messehalle optimal ins Messegeschehen der InnoTrans integrieren.

„Wir freuen uns, mit dem hub27 unseren Ausstellern nicht nur mehr Ausstellungsfläche, sondern auch einen modernen attraktiven Rahmen zur Präsentation ihrer Innovationen bieten zu können. Die direkte Lage am Gleisgelände ist zudem für das Setting der InnoTrans besonders reizvoll“, sagt Kerstin Schulz, Direktorin der InnoTrans.

hub27 Lightshow
hub27 Lightshow

Virtuell den hub27 entdecken

Wer sich schon einmal ein Bild vom Messeneuling machen will, kann dies ohne Umstände online aus dem Home-Office tun. In einer digitalen Site Inspection sind erstmals alle Veranstaltungsflächen auf dem 190.000 m² großen Gelände der Messe Berlin zu besichtigen.

Sämtliche Hallen und Ausstellungsflächen wurden filmisch dokumentiert, mit allen veranstaltungstechnischen Daten ergänzt und können dadurch von Veranstaltern und Planern frühzeitig genutzt werden, um für zukünftige Gastveranstaltungen die perfekte Location auszuwählen. Vertrieb- und Planungsprozesse zwischen Kunden, Dienstleistern und Messe Berlin Guest Events werden durch die Site Inspection effizienter und bieten Kunden einen schnellen und unkomplizierten Überblick.

Unter dem folgenden Link ist die Messe Berlin Site Inspection zu erreichen.